<span class="fancy-title">Fr. Alphonse in Jerusalem</span><span class="fancy-title">Ein neues Noviziat!</span><span class="fancy-title">Fr. Alphonse</span><span class="fancy-title">Maria erscheint Alphonse</span><span class="fancy-title">Fr. Theodore</span><span class="fancy-title">Sr. Trudy mit Kindern</span><span class="fancy-title">Früherer trugen wir Tracht, heute...</span><span class="fancy-title">...und heute tragen wir T-Shirts!</span><span class="fancy-title">Besuch aus Österreich</span><span class="fancy-title">Freude am Fest der Ersten Gelübte von Sr. Wafaa</span><span class="fancy-title">Gemeinschaft in Kairo von damals</span><span class="fancy-title">Gemeinschaft in Kairo heute</span><span class="fancy-title">Sr. Trudy mit palästinensischen MitarbeiterInnen im Ecce Homo</span><span class="fancy-title">Solidarität über'n Zaun - KIZ</span>
<span class="fancy-title">Ch. de Foulcauld</span><span>„Mein Gott, ich bitte Dich um die Gnade, mir das dauerhafte Gefühl Deiner Gegenwart zu verleihen, Deiner Gegenwart in mir ... </span> <span class="fancy-title">Ch. de Foulcauld</span><span>„Mein Gott, wenn es Dich gibt, lass mich dich erkennen.“ </span> <span class="fancy-title">Fr. Theodore</span><span>„Ich habe eine Vorliebe für die Kinder Ismaels. Wir sind ja mehr oder weniger Cousins. So lasst uns für Ismael ... </span> <span class="fancy-title">Ch. de Foulcauld</span><span>„Gott ist heute mit uns, genügt das nicht?“ </span> <span class="fancy-title">Fr. Theodore</span><span>„Ich rate euch, gebt umsichtig Acht auf eure Gesundheit.“ </span> <span class="fancy-title">Edith Stein</span><span>„Durch die Selbsterkenntnis nähern wir uns Gott. Darum wird sie niemals überflüssig.“ </span> <span class="fancy-title">Fr. Theodore</span><span>„Ich gründete meine Zuversicht in Gott und Gott hat mich nie enttäuscht.“ </span> <span class="fancy-title">Ch. de Foulcauld</span><span>„Der Glaube der Moslems hat mich wieder zu meinem Glauben geführt!“ </span> <span class="fancy-title">J.H. Newmann</span><span>„Gott nimmt uns die Last des Lebens nicht ab, aber er gibt die Kraft zum Tragen.“ </span> <span class="fancy-title">Ignatius v. Loyola</span><span>"Nur wenige Menschen ahnen, was Gott aus ihnen machen würde, wenn sie sich IHM ganz überließen." </span> <span class="fancy-title">Fr. Theodore</span><span>„Je älter ich werde, um so mehr bin ich davon überzeugt, dass die Arbeit von Sion eine Aufgabe des Augenblicks ... </span>

Kategorie Praktikum 2015

Rozeni’s Apostolisches Praktikum

Meine Erfahrungen in Tunesien

Nabeul is a very beautiful town rich in crafts especially pottery. When we entered Nabeul we could see many kinds of handicrafts gracing the city. The experience in Nabeul is very rich for me because it means not only being in other country, it is also about knowing the people and their culture, meeting another ... Weiterlesen...

Victoria’s Apostolisches Praktikum

Mit Gottes Liebe leben

Arbeiten in der zweisprachigen Schule „Hand in Hand” Meine apostolische Erfahrung sammelte ich bei der Arbeit in der Schule „Hand in Hand“ in Jerusalem, einer Schule für arabische (muslimische und christliche) und jüdische Kinder. Das ist eine zweisprachige Schule: Arabisch und Hebräisch. In jeder Klasse sind zwei Lehrer, einer für Hebräisch, einer für Arabisch, denn ... Weiterlesen...

Alejandra’s Apostolisches Praktikum

Meine Zeit in Kairo und Berba / Ägypten

Clara und ich kamen gemeinsam nach Kairo, denn sie suchte von hier um ein Visum für Tunis an. Drei Wochen in Kairo und Berba zu leben, das war ein großes Geschenk für mein Leben. Alles was ich täglich sehe erstaunt mich. Ich finde es vollkommen verschieden von meinem Land (Guatemala), zum Beispiel die Kultur, Sprache, ... Weiterlesen...

Clara’s apostolisches Praktikum

Meine Erfahrungen in Ägypten und Nabuel – Tunesien

Alejandra und ich fuhren gemeinsam nach Kairo (und anschließend nach Berba). Sr. Darlene empfing uns am Flugplatz mit großer Freude und einem breiten Lächeln. George, der Freund der Schwestern, brachte uns zu unserem Quartier, und die Gemeinschaft wartete mit einem köstlichen Essen auf uns (Arabischer Fisch). Ich beantragte mein Visum für Tunesien von Ägypten aus, ... Weiterlesen...